Schülerakademietag - Grundschule Winsen (Aller)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schülerakademietag  im Gymnasium Ernestinum
                                  
  Schülerakademietag 2017
      
Am 17. Februar 2017 sind wir mit 20 Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen zu einem Schülerakademietag im Gymnasium Ernestinum gefahren. Zu dieser Veranstaltung waren wir gemeinsam mit der Grundschule Klein Hehlen und der Grundschule Bruchhagen im Rahmen der Verbundsarbeit zur Begabungsförderung eingeladen worden. Diese Einladung haben wir natürlich gern angenommen – so etwas Tolles passiert ja nicht täglich…
 
Gemeinsam mit Frau Hansen haben wir im Vorfeld geplant, welche der vielfältigen Aktivitäten wir wann machen wollten. Das war ganz schön knifflig und meist haben wir uns mit einem Freund oder einer Freundin zusammengetan, weil wir doch ganz schön aufgeregt waren und Respekt hatten vor dem großen Gebäude und der Ungewissheit, was uns im Ernestinum erwartet.
 
Um 8:30 Uhr begrüßte uns zunächst Herr Habekost, der Schulleiter des Ernestinums im Forum der Schule. Anschließend ging es schon los zu den Angeboten. Hier ein kleiner Einblick, was wir so alles erleben konnten:
 
·         Jugend forscht: Experimente mit Feuer
 
·         Kunst: Kreatives Werken mit Papier – Papier schöpfen
 
·         Mathematik: Denksport mit SchokoladeJ
 
·         Latein: Logo-Labor „Traktor oder Smartphone“
 
·         Französisch: „Baguette, Croissant – eine Kostprobe“
 
·         Deutsch: Digitales Lernen mit PC und Tablet
 
·         Englisch: „A special pet“
 
·         Musik: digitale Musik mit „Capella“
 
·         Ersthelferinnen im Einsatz
 
Wir hatten zwischendurch zwei Pausen, in denen wir uns in der Eingangshalle trafen, um zu frühstücken und uns abzusprechen, in welchen Raum wir als nächstes gehen mussten – die Orientierung in dem großen Gebäude war erst gar nicht so leicht, aber gemeinsam haben wir das locker geschafftJ!
 
Um 12:30 Uhr haben wir noch ein Abschiedsfoto gemacht und uns bei Herrn Habekost und Herrn Busch (dem Organisator) bedankt und dann ging es mit einem Bus von Firma Reichmeister zurück. Der Bus wurde von unserem Förderverein gesponsert, sodass der Tag für uns kostenfrei war.
 
VIELEN DANK an den Förderverein, der diese Aktion finanziell komplett unterstützt hat. Toll, dass es euch gibtJ!
 
In der Bildergalerie könnt ihr nun einen Eindruck gewinnen, was wir erlebt haben – hoffentlich gibt es dieses Angebot bald wieder für die kommenden Viertklässler! Weitere Bilder findet ihr in der Schule im Eingangsbereich vom Hof an der Pinnwand zur BegabungsförderungJ
 
DANKE auch an dieser Stelle noch einmal an Herrn Habekost, Herrn Busch und an das gesamte Kollegium des Ernestinums, das für uns dieses tolles Programm auf die Beine gestellt hat!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü